Freitag, 4. September 2015

Die Stempelfabrik

 Heute geht es um das Thema 'Stamping'. Von einigen geliebt, von anderen verflucht.
Ich muss zugeben hatte da auch meine Schwierigkeiten.
Wollte im letzten Jahr das einfach mal ausprobieren und hatte mir die Billigvariante von Woolworth gekauft (Stempel, Schaber und Stampingplatte sind identisch mit den von Essence). Ich glaube, das hat um die 2 EUR gekostet, zum Testen fand ich den Preis ok.
Von Essence habe ich mir dann noch zwei Stampinglacke gekauft.
Da ich in solchen Sachen ja nie die Geduld habe zu warten, habe ich mich gleich drauf gestürzt. "So schwer kann das ja nicht sein" dachte ich mir. Also alles ausgepackt und drauflosgelegt. Lack auf die Platte mit dem Schaber die überflüssige Farbe zur Steite gezogen. Verwunderung.... es schob sie die ganze Farbe zur Seite... es hat dann doch eine Weile gedauert bis ich die Schutzfolie auf der Platte bemerkt hatte. Gut, dass das keiner gesehen hatte, ich schlug die Hand gegen den Kopf und zog die Schutzfolie von der Platte ab, aber so recht wollte es dann auch nicht funktionieren. Also besorgte ich mir zusätzliche Stampingplatten von Konad, damit hatte es dann eindeutig besser geklappt. Dann folgte eine Platte von Moyou, die hatte ich mir über Amazon bestellt.

Im letzten Monat wurde ich von nurbesten.de (eine deutsche Internetseite mit den gleichen Produkten wie Bornprettystore.com, aber die Übersetzung in die deutsche Sprache ist nicht so gut gelungen) angeschrieben, wie so viele andere auch, ob ich nicht Lust hätte einige Produkte aus dem Shop zu testen.
Nach einigen E-Mails hin und her, bis ich verstand, was bzw. wer eigentlich hinter dieser Internetseite steckt, habe ich mich dafür entschieden und mir unter anderem diese Sachen ausgesucht (der rosane Stempel und der dazugehörige Schaber sind von Woolworth)

Bei meinem ersten Versuch mit den neuen Sachen, war ich auch etwas unbeholfen, nichts wollte so recht funktionieren. Von dem großen Stempel war ich optisch zuerst total angetan, aber mit dem hat es bei mir bis jetzt überhaupt nicht geklappt. Das Kissen ist einfach zu weich und nimmt beim Stempeln die Farbe nicht an. Der Stempel mit dem grünen Kissen ist schon wesentlich besser. Aber am besten gefallen mir die kleinen runden. Ich gebe aber nicht auf und wage mit den anderen irgendwann nochmal einen Versuch.
Die Platten sind toll. Die Motive haben genau die richtige Größe. Bei meiner Moyou-Platte habe ich das Problem, dass zwar viele verschiedene Motive drauf sind, aber für meine Daumen leider zu klein, sodass bei den Daumen nie der ganze Nagel gestempelt wird...
Bei den Schabern gefällt mir der dunkelrosane von Woolworth ebenfalls am besten. Eine Metallklinge finde ich persönlich nicht so toll, habe angst mir die Platte zu zerkratzen und mit den anderen wollte es nicht so gut funktionieren




Bei meinem ersten Versuch mit den neuen Sachen, war ich auch etwas unbeholfen, nichts wollte so recht funktionieren. Von dem großen Stempel war ich optisch zuerst total angetan, aber mit dem hat es bei mir bis jetzt überhaupt nicht geklappt. Das Kissen ist einfach zu weich und nimmt beim Stempeln die Farbe nicht an. Der Stempel mit dem grünen Kissen ist schon wesentlich besser. Aber am besten gefallen mir die kleinen runden. Ich gebe aber nicht auf und wage mit den anderen irgendwann nochmal einen Versuch.
Die Platten sind toll. Die Motive haben genau die richtige Größe. Bei meiner Moyou-Platte habe ich das Problem, dass zwar viele verschiedene Motive drauf sind, aber für meine Daumen leider zu klein, sodass bei den Daumen nie der ganze Nagel gestempelt wird...
Bei den Schabern gefällt mir der dunkelrosane von Woolworth ebenfalls am besten. Eine Metallklinge finde ich persönlich nicht so toll, habe angst mir die Platte zu zerkratzen und mit den anderen wollte es nicht so gut funktionieren.

Da ich hier schon wirklich viel geschrieben habe, erstelle ich zum Thema 'Tutorial zum Reverse Stamping/Stamping decal" (auf dem Stempel ausmalen/ Abziehbild erstellen) einen eigenen Post.

Kommentare:

  1. Die beiden Stamper vom BPS habe ich auch. Allerdings bekomme ich in letzter Zeit immer mehr Probleme, damit die Muster gut aufzunehmen. Keine Ahnung, woran's liegen könnte. oO

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir klappt es leider mit dem großen gar nicht, habe gestern versucht, ob man wenigstens irgendein anderes Design damit machen kann und mit einem Pinsel wollte ich verschiedene Lacke aufbringen. Das blöde, die eine Farbe war drauf, und mit dem Pinsel, mit dem ich die zweite Farbe drauf machen wollte, ging dann die erste Farbe ab... Meiner Meinung nach ist das Ding total unnütz... :-(

      Löschen